Eröffnungsmatch

Eröffnungsmatch

Termine

  1. bis Feitag, 27. November 2020
  2. bis Freitag, 22. Januar 2021
  3. bis Freitag, 12. März 2021
  4. bis Freitag, 30. April 2021
  5. bis Freitag, 11. Juni 2021
  6. bis Freitag, 23. Juli 2021

Tabelle, Stand 2020-10-17

 NameSpielePunkteBuchholz
1.Sami Eid11   0   
 Matthias Steinhart11   0   
 Martin Recker11   0   
4.Noah Eid10   0   
 Mohammad Hdya10   0   
 Jan Haist10   0   
7.Nils Kratt00   
 Niclas Günther00   
 Michael Beckenkamp00   
 Marius Stockburger00   
 Lauri Kratt00   
 Juri Vogel00   
 David Schenk00   
 Carsten Wübbens00   
 Bastian Friedl00   
 Alexander Widmaier00   

Runden, Auslosungen, Einzelergebnisse

Erste Runde

Bastian Friedl – Niclas Günther, Samstag, 2020-10-24 19:00
Martin Recker – Mohammad Hdya, Freitag, 2020-10-16 19:00, 1:0
Matthias Steinhart – Noah Eid, Freitag, 2020-10-16 19:00, 1:0
David Schenk – Carsten Wübbens
Michael Beckenkamp – Lauri Kratt, Freitag, 2020-11-06 18:30
Alexander Widmaier – Nils Kratt, Freitag, 2020-11-06 18:30
Jan Haist – Sami Eid, Freitag, 2020-10-16 19:00, 1:0
Marius Stockburger – Juri Vogel

 

Regeln

Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle Vereinsmitglieder über 16 Jahre. Der Turnierleiter kann

Bedenkzeit

Die Bedenkzeit wird nach dem Fischer-Modus vergeben.

Wertung

Die Vereinsmeisterschaften finden in sechs Runden nach Schweizer System statt. Bei Punktegleichheit entscheidet die Buchholz-Wertung.

Der Grundgedanke hinter dem Buchholz-System ist, dass die Spieler bevorzugt werden, die im Turnier gegen besser platzierte, das heißt stärkere Spieler antreten mussten. Es hat allerdings den Nachteil, dass Spieler benachteiligt werden, die gegen einen Spieler antreten mussten, der später vom Turnier zurückgetreten ist oder sich am Ende keine Mühe mehr gab. Um dies abzumildern, nehmen wir bei der Buchholz-Wertung jeweils die schlechteste Gegner-Punktzahl als Streichresultat aus der Wertung.

Terminvereinbarung

Um das Turnier während der Corona-Epidemie zeitlich zu entzerren, werden keine festen Turnierzeiten vorgegeben. Stattdessen werden Fristen vorgegeben, bis zu denen die Partien zu spielen sind (siehe oben). Die Spieler einer Partie vereinbaren unverzüglich nach Bekanntgabe der Paarung einen Termin und teilen ihn dem Turnierleiter mit. In Abstimmung mit dem Turnierleiter können auch Termine außerhalb der Vereinsabende vereinbart werden. Der Turnierleiter sorgt dann dafür, dass zu dem Termin das Vereinsheim geöffnet wird.

Nach der Auslosung einer Runde teilt der Turnierleiter jedem Teilnehmer Telefonnummer und E-Mail-Adresse des jeweiligen Gegners mit, damit die Termine vereinbart werden können. Diese Kontaktdaten sind von jedem Teilnehmer streng vertraulich zu halten. Sie dürfen nicht im Internet veröffentlicht oder in sozialen Medien wie Facebook gespeichert oder auf welche Art auch immer genutzt werden.

Unmittelbar nach der Partie teilen die jeweiligen Spieler dem Turnierleiter das Ergebnis per E-Mail mit. Versäumen die Spieler, ihre Partie zu vereinbaren oder das Ergebnis mitzuteilen, so wird die Partie für beide als verloren gewertet.

Fehlt ein Spieler unentschuldigt bei einem Termin, so wird die Partie für seinen Gegner als gewonnen gewertet. Ebenso als gewonnen gewertet wird die Partie für einen Spieler, der nachweisen kann, dass ein Termin trotz angemessenen Bemühens auf seiner Seite durch Verschulden des Gegners nicht zustande kam.

Turnierleiter

Turnierleiter ist Michael Beckenkamp.