Dante Alighieri mit Loorbeerkranz.
Nach einem Porträt von Sandro_Botticelli.

Was wäre ein deutscher Verein ohne die Zeugnisse seines Ruhms, ohne Urkunden und Pokale? Auch wir Schachfreunde sind keine Ausnahme. In unserem Vereinsheim im alten Geisinger Feuerwehrhaus staubten diese Trophäen an den Wänden und auf den Schränken majestätisch vor sich hin. Im Vereinsheim bei der Lugaufhalle, in dem wir seit Dezember 2022 ein Stelldichein finden, geht das nicht mehr, denn außer uns nutzen auch andere Freiberger Vereine den Raum.

Bedeutet das nun, dass diese Dokumente großer Taten in dunklen Schränken und Kartons in Vergessenheit geraten?!

Nein! hier im Internet sind sie, wenn auch nicht physisch, so doch in Ablichtungen und Fotos präsent:

Klick auf das Bild öffnet jeweils die Galerie der Pokale bzw. Urkunden.